AGB

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Allen bezogenen Lieferungen und Leistungen liegen diese Geschäftsbedingungen zugrunde.

Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Nutzungsrecht

Der Vertragspartner erwirbt ein einfaches Nutzungsrecht. Der Vertragspartner ist berechtigt, das Ausbildungsmaterial für den persönlichen Gebrauch zu nutzen. Die Übertragung des Nutzungsrechts an Dritte ist dem Vertragspartner nicht gestattet. Ebenso ist die Veröffentlichung, Verbreitung, Vervielfältigung und die gewerbsmäßige Nutzung untersagt. Das Nutzungsrecht wird dem Vertragspartner zeitlich befristet eingeräumt. Der Nutzungszeitraum beginnt mit der Zusendung und endet am 01.01.2020. Der Nutzungszeitraum kann gegen Aufpreis verlängert werden.

Zustandekommen des Vertrags

Die auf der Website www.wiprax.de dargestellten Produkte dienen dazu, dass der Vertragspartner ein rechtlich verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages abgibt.
Dieses Angebot kann über das Online-Bestellformular auf der Website abgegeben werden.
Erst wenn der Vertragspartner nach Eingabe seiner persönlichen Daten, der Auswahl des Produktes und der Auswahl der Zahlungsmodalitäten auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ klickt, wird eine rechtlich verbindliche Erklärung abgegeben. Daraufhin erhält der Vertragspartner von uns unverzüglich eine Bestellbestätigung, welche noch keine Annahme des Angebots unsererseits darstellt. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Die Annahme erfolgt mittels einer gesonderten E-Mail (Annahmemail).
Bevor der Button „zahlungspflichtig bestellen“ angeklickt wird, können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

Vertragsspeicherung

Die Bestelldaten werden von uns gespeichert, können vom Vertragspartner nach Absendung seiner Bestellung aber nicht mehr über die Webseite www.wiprax.de abgerufen werden.

Preise und Versandkosten

Der angegebene Preis ist ein Gesamtpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG (Kleinunternehmerstatus) und § 4 Nr. 21 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.

Zahlung

Der Vertragspartner zahlt per Vorkasse durch Überweisung oder Paypal. Zudem ist eine Zahlung per Nachnahme möglich.

Haftungsausschluss

Der Autor und die Wiprax GmbH haften nicht für Schäden die durch die Benutzung des Ausbildungsmaterials entstehen, es sei denn diese beruhen auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Handeln des Autors oder der Wiprax GmbH, der Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter. Für Schäden an der Gesundheit, dem Körper oder dem Leben des Vertragspartners haften der Autor und die Wiprax GmbH uneingeschränkt. Ebenso haften der Autor und die Wiprax GmbH für die Verletzung von Pflichten, die zur Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung sind (Kardinalspflichten).

Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Für den Fall, dass es sich bei dem Vertragspartner um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile Potsdam. Die Vereinbarung eines Erfüllungsortes und Gerichtsstandes gilt ausdrücklich nicht, wenn der Vertragspartner Verbraucher ist.

Potsdam, den 18.05.2018


Hinweis zur Verpackungsverordnung

Wir sind auf Grund der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die von uns verwendeten Verpackungen nach dem Gebrauch umweltkonform verwendet und recycelt werden. Hierzu haben wir uns dem flächendeckenden und bundesweiten System der Zentek GmbH & Co. KG angeschlossen. Auf Anfrage kann der entsprechende Freistellungsvertrag selbstverständlich eingesehen werden.