Impressum und Kontakt

Dieses Impressum kann hier als .pdf-Datei heruntergeladen werden.

Wiprax GmbH
Dahlewitzer Str. 48
15806 Zossen

Telefon: 0331 / 58 25 319
Telefax: 0322 / 2412 6054
E-Mail: impressum [at] wiprax.de
Internet: www.wiprax.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Dr. Ronald Krengel
Sitz der Gesellschaft: Potsdam
Registergericht: Amtsgericht Potsdam
Registernummer: HRB 22360 P
Umsatzsteueridentifikationsnummer: nicht vergeben
Steuernummer, Finanzamt Potsdam: 046/122/02538
Bildernachweis: Francois du Plessis © www.fotolia.de

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter www.ec.europa.eu/consumers/odr finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Hinweis zur Verpackungsverordnung:
Wir sind auf Grund der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, dafür Sorge zu tragen, dass die von uns verwendeten Verpackungen nach dem Gebrauch umweltkonform verwendet und recycelt werden. Hierzu haben wir uns dem flächendeckenden und bundesweiten System der Zentek GmbH & Co. KG angeschlossen. Auf Anfrage kann der entsprechende Freistellungsvertrag selbstverständlich eingesehen werden.

Externe Links:
Externe Links und Verweise führen zu Webseiten anderer Anbieter. Diese sind für die Gestaltung ihrer jeweiligen Inhalte selbst verantwortlich. Eine unerwünschte Verlinkung wird natürlich unmittelbar nach einer entsprechenden Mitteilung an uns entfernt. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen auf einer fremden Webseite werden die jeweiligen Links ebenfalls sofort gelöscht.

E-Mail Kommunikation:
Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist. Dies betrifft sowohl Inhalt, als auch Zugang von E-Mails. Ein Zugriff Dritter kann nicht vollständig ausgeschlossen werden.

Nutzung der Daten des Anbieters:
Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten, wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten „Spam-Mails“ bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.